NEUE WECHSELKOFFER: AKTUELLE TOP-SELLER!

FIRST CLASS: FABRIKNEUE WECHSELKOFFER VON CIMC.

Wenn es um Wechselkoffer geht, dann sind wir der richtige Ansprechpartner. CIMC, einer der weltweit größten Hersteller, zählt zu den Top-Marken in Europa. Hohe Qualitätsmaßstäbe, Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer zeichnen CIMC-Wechselkoffern aus. Setzen auch Sie auf die robusten Wechselbehälter von CIMC. Transport leicht gemacht – überzeugen Sie Sich selbst!

Fordern Sie gleich ein unverbindliches Angebot an!

CIMC Stahl-Wechselkoffer cimboxx C745

Stahlwechselkoffer cimboxx C745

  • Stahl-Wechselkoffer in glatter Bauweise
  • Typ C 745 (Kodifizierung C30)
  • Entspricht DIN EN 283/284/CSC
  • Entspricht EN 12642 Code XL

Maße:

Maße außen ca.: Länge 7.450 mm, Breite 2.550 mm, Höhe 2.750 mm
Länge innen i. L. (Rolltor)ca. 7.290 mm
Breite innen i.L. (Schlüssellochblech)ca. 2.480 mm
Durchfahrbreite i.L. (Stapleranfahrschutz)ca. 2.470 mm
Höhe innen i.L. (OK Boden bis UK Dach)ca. 2.560 mm
Höhe innen i.L. (OK Boden bis UK geöffnetem Rolltor)ca. 2.455 mm
Portaldurchladebreite i.L. (bei geöffnetem Rolltor)ca. 2.370 mm
Portaldurchladehöhe i.L. (bei geöffnetem Rolltor)ca. 2.400 mm
Abstellhöhe i.V. m. telekopierbaren Stützbeinen970 – 1320 mm
Bauhöhe Bodengruppe, ca.ca. 160 mm
Technisch mögliches Gesamtgewicht16.000 kg
Eigengewicht mit Schlüssellochblechenca. 3.400 kg

Technische Daten:

Zulässiges Gesamtgewicht:kg16.000
Eigengewicht:ca. kg3.360
Gesamtlänge:ca. mm7.450
Gesamtbreite:mm2.550
Gesamthöhe:ca. mm2.750
Abstellhöhe i. V. m. teleskopierbaren Stützbeinen:ca. mm970 – 1.320
Bauhöhe Rahmen einschl. Boden:ca. mm160
Länge Ladefläche innen:ca. mm7.290
Breite Ladefläche innen (Schlüssellochbleche):ca. mm2.480
Breite Ladefläche innen (Scheuerleisten):ca. mm2.470
Höhe Aufbau innen (OK Boden bis UK Dach):ca. mm2.560
Höhe Aufbau innen (OK Boden bis UK Rolltor geöffnet):ca. mm2.455
Portaldurchladehöhe bei geöffnetem Rolltor:ca. mm2.400
Portaldurchladebreite:ca. mm2.370
Rahmen
  • Rahmen mit Zentriertunnel 600×90 mm u. 4 Greifkanten nach DIN EN 283/284
  • Längsträger vorne mit Abrundung für Einweisrollen
  • 4 Containereckbeschläge doppelt für C715/745
  • 4 zusätzliche Containereckbeschläge oben für Stapelbarkeit
  • Stützbeine A2, 7x50mm teleskopierbar, f. Abstellhöhen 970 -1320 mm
  • 2 Lüftungsöffnungen vorne im Boden (gemäß GGVS-Vorschrift)
  • Dokumentenrohr wasserdicht, Durchmesser ca. 70mm, Länge ca. 320 mm
Aufbau
  • Stahl Wechselkoffer mit Stahl Kassetten in glatter Bauweise
  • Typ C745 (Kodifizierung C30)
  • 4 obere Containereckbeschläge für Stapelbarkeit
  • 3-fach beladen stapelbar (1+2)
  • 1-fach beladen kranbar
  • Entspricht DIN EN283/284/CSC
  • Entspricht EN 12642 Code XL
  • Zollverschlussausführung
Boden
  • Boden aus siebdruckverleimten Schichtholz, ca. 27mm stark
  • Staplerachslast 5.460 kg (Standard ISO 1496 und EN 283 CSC)
Dach
  • Dach aus gesicktem Stahlblech
Stirnwand
  • Stirnwand aus Stahl-Kassetten in glatter Bauweise
  • Anfahrschutz vorne
  • Rammschutz an den Ecksäulen oben und unten zum Schutz der Typenschilder Ausführung Stahl
  • Stapleranfahrschutz innen ca. 350 mm hoch
  • Multiplexplatte an der Stirnwand innen, ca. 2.500 mm hoch, ca. 2.100 mm breit, 12 mm stark
Seitenwand
  • Seitenwand aus Stahl Kassetten in glatter Bauweise
  • Schlüssellochbleche innen
  • Stapleranfahrschutz innen ca. 350 mm hoch
  • 2 Paar Lüftungsöffnungen im oberen Bereich der Seitenwände (gemäß GGVS-Vorschrift)
Rückwand
  • Aluminium Rolltor (Wihag) mit DB-Zulassung, austauschbare Rollen
  • Abweisprofil ca. 340 mm hoch an der Seitenwand unten zum Schutz der Rolltorschienen
  • Regenrinne über der Heckportalöffnung
  • Rammschutz am Heckportal Querträger oben und unten (Rampenschutz)
  • 4 Stck. Ladungssicherungsöffnungen für Spanngurte und Ladebalken im Rolltorbereich
  • Haken für Spanngurte im Rolltorbereich links und rechts
  • Aufstiegsleiter 4-stufig hinten rechts
  • Haltegurt innen am Rückwandportal für Aufstieg
Farbgebung
  • Rahmen inkl. Stützbeine, Kofferaufbau innen und außen in RAL 9010 reinweiß
Lackierung
  • Stahlteile sandgestrahlt. Kathodische Tauchlackierung (KTL)
  • Pulverbeschichtung in RAL 9010 reinweiß
  • Anbauteile schwarz bzw. verzinkt

Details:

Stahl-Wechselkoffer

  • Stahl-Wechselkoffer in glatter Bauweise
  • Einfache und problemlose Beschriftung
  • Leichte Reinigungsmöglichkeit

Mechanisches Aluminium-Rolltor

  • Mechanisches Aluminium-Rolltor
  • WIHAG Typ Train-Plus
  • DB-Zulassung
  • Auswechselbare Rollenhalter
  • Einfache Wartung

4 Containereckbeschläge

  • 4 Containereckbeschläge für C715/C745
  • 4 zusätzliche Containereckbeschläge für die Stapelbarkeit oben und unten

Dokumentenrohr (Kunststoff)

  • Dokumentenrohr aus Kunststoff (Polyethylen)
  • Deckel mit innenliegender Dichtung
  • Länge: 320mm
  • Durchmesser: ca. 70mm

4-stufige Aufstiegsleiter

  • 4-stufige Aufstiegsleiter
  • Anordnung hinten rechts
  • verriegelbar
  • mit Gurtschlaufe innen

Lüftungsöffnungen

  • 4 Lüftungsöffnungen am Dachgurt
  • 2 Lüftungsöffnungen vorne im Boden
  • gemäß GGVS-Vorschrift

Ladungssicherung

  • Vollflächige Schlüssellochbleche innen links und rechts
  • Universelle Ladungssicherung (Kleiderstangen, Sperrstangen, Zurrgurte, etc.)

Stapler-Anfahrschutz

Stapleranfahrschutz (Stirnwand)
  • Stapler-Anfahrschutz an der Stirnwand
  • 12mm starke Siebdruckplatte
  • Höhe: ca. 2.200 mm
Stapleranfahrschutz (innen)
  • Stapleranfahrschutz innen links und rechts
  • Höhe: ca. 360mm
  • Schutz der Seitenwände vor Stapler -oder Ladungsschäden

Normanschlag: Schutz vor Anfahrschäden

  • Normanschlag vorne
  • Schutz der Stirnwand vor Anfahrschäden
  • Stabiles Stahlblech

Abweisblech: Schutz der Rolltorschienen

  • Abweisblech zum Schutz der Rolltorschienen links und rechts

4 Aufnahmepunkte: für Ladungssicherungsbalken

  • 4 Aufnahmepunkte für Ladungssicherungsbalken hinten links und rechts

Weitere Ausstattungsmerkmale:

  • Rahmen mit Zentriertunnel 600 x 90 mm
  • 4 Greifkanten nach DIN EN 283/284
  • Plywood-Boden, 27mm stark, Staplerbefahrbar mit Achslast von 5.460 kg (Gem. DIN EN 283)
  • Dach aus gesicktem Stahlblech
  • Anfahrschutz an den Ecken vorne und hinten
  • Haken für Spanngurte hinten am Rolltor rechts und links
  • Zoll-Zulassungsschild
  • EN 12642 Code XL

FRAGEN? WIR SIND GERNE FÜR SIE DA!